06.10.2013

【Rezension】Selection - Die Elite『The Elite』

Originalcover
Deutsches Cover

Die Elite


Originaltitel: /
Autor: Kiera Cass
Genre: Romance, Dystopia, YA
Preis: ?
Wertung: ♥♥♥






Die Elite (The Elite)
? (The One)



Nachdem die Selection auf 6 Mitglieder, die Elite, reduziert wurde, wird der Konkurrenzkampf um Prinz Maxon härter. Auch America kämpft um ihn - doch da ist noch Aspen, ihre alte Liebe, der als Wächter im Palast angestellt ist. Kann sie sich wirklich entscheiden? Und je länger sie teil der Elite ist, desto mehr kommt es ihr vor, als würde Maxon sie gar nicht wollen...




Diese Reihe ist Müll, aber sie macht so Spaß!



Guckt euch diese Cover an. GUCKT SIE EUCH AN. Und das von The One ist noch schöner als beide zusammen! Wirklich, ich habe selten schönere Cover gesehen als die der Selection-Reihe, und das heißt was, denn ich habe schon viele Cover gesehen. Aber Gottchen, das Kleid, die Farbe, diese Spiegelungen im Hintergrund... Soooo schön. ♥ Unter dem Schutzumschlag sieht das Buch auch cool aus, eine silberne Tiara ist drauf gezeigt, und mit diesem Einband hat es irgendwie was von Tagebuch. Warum auch immer. Ich schätze dann, das deutsche wird gleich aussehen, nur ohne die Tiara (immer noch das beste am Cover!). Und The Elite beschreibt das Buch ebenso gut, wie The Selection seinen Vorgänger beschrieben hat. Kreativ ist was anderes, aber es klingt doch auch irgendwie schön. *w*



Ich bin ja immer noch der Meinung, am Ende von The One gibt's ein Massenmassaker und alle sterben und / oder werden wahnsinnig. Das wäre einfach so unglaublich passend =D
Erinnert ihr euch an das, was ich damals zu The Selection gesagt habe?
Es gab keine. Also, keine Story.
Und nun, daran hat sich nicht viel geändert. ... Ja, das ist mein Ernst. Zwei Bücher, in denen so gut wie nichts passiert, auch wenn wir in The Elite endlich mal ein paar Rebellen zu Gesicht bekommen und es einen Konflikt gibt (der überraschend emotional dargestellt war! Propz.), allerdings verschwindet der auch bald wieder im Hintergrund. Müsste ich die Bücher bis jetzt zusammenfassen, sähe es wohl so aus:
Ich liebe Aspen! Ich will nicht in die Selection. Aspen liebt mich nicht mehr?! Maxon ist doof. ... Maxon ist gar nicht so doof. Aber ich will nicht mehr als Freundschaft. ... Ich will doch mehr als Freundschaft. Oh, warum ist Aspen hier? Ich dachte, er liebt mich nicht mehr? Ich liebe Aspen. [Ende von Buch 1] Ich liebe Maxon. Ich liebe Aspen. Ich liebe Maxon. Ich will für immer mit Maxon zusammen sein. [Besagter Konflikt] Maxon, warum hast du nichts getan? Ich will Maxon nicht. Für mich gibt es nur Aspen. Ich liebe Aspen. Ich liebe Maxon doch wieder. Ich liebe Aspen. Ich liebe Maxon. Maxon, wie kannst du nur mit anderen Mädchen der Selection flirten? Ich hasse Maxon! Ich hasse Celeste! Oh, Rebellen. Ich liebe Maxon. Maxon, was tust du da? Ich hasse Maxon. Ich liebe Aspen. Oh, noch mehr Rebellen. Ich liebe Maxon. Der König hasst mich. [Ende von Buch 2]
Und ja, man kann sich ungefähr vorstellen, wie das weitergehen wird =D 
Aber jetzt kommt das Seltsamste von allen: ich mag das Buch.
...
...
Wuuuuuut?
Ja, tatsächlich. Literarisch ist die Reihe ein Griff ins Klo. Es passiert nichts und wenn etwas passiert, ist es in 90% der Fälle lächerlich dargestellt, die Lovestory ist ein ständiges Hin und Her, einige Charaktere haben angekotzt. Und ganz ehrlich, ich habe keine Ahnung, warum ich diese Bücher mag.
Klar, da ist immer noch das Kastensystem (gegen das in Band 2 endlich mal was gesagt wird, yay) und die süße Lovestory zwischen America und Maxon. (Der in diesem Band seine Perfektion verliert und Ecken und Kanten kriegt.) Da sind noch die Charaktere, die NICHT angekotzt haben, dazu gleich mehr, und das tolle Setting und ganz ehrlich - ich bin kein Fan von reinen Liebesgeschichten und auch nicht von so 'nem Bachelor-Zeug, aber irgendwie finde ich die Selection total toll. Und nein, ich verstehe mich selbst auch nicht mehr. ;A;
Ich denke, es steht und fällt hier sehr viel mit der Frage, ob man sich von sowas seichtem unterhalten lassen kann. Weil mit viel Story ist hier wie gesagt nichts. Das ganze plätschert nur so dahin. Ich hätte nie gedacht, dass ausgerechnet Bloody Actionmensch Dukatia geduldig genug dafür bin, aber offensichtlich bin ich es...



Ich präsentiere: America Singer, die mit ihrer permanenten Unentschlossenheit übertrieben auf den Keks geht, aber die ich trotzdem nicht hasse, weil... Warum nicht? =D Eigentlich war mir America, wenn sie nicht gerade irgendwas für die Story wichtiges gemacht hat, ziemlich egal. Sie nervt, ja, total, aber ich hab jetzt nichts gegen sie, auch wenn sie immer noch sehr Mary Sue-ish (es gibt übrigens einen Unterschied zwischen Mary Sue-haft und Mary Sue-ish, zumindest in meiner Welt. Ich glaub, darüber mach ich mal nen Post oder so.) wirkt...
Maxon ist nicht mehr so perfekt prinzenhaft wie im ersten Teil! Teilweise wollte ich ihn echt nur erwürgen, in anderen Momenten fand ich ihn super. Mir ging's da ein wenig wie America. Aber ich meine... Celeste... Geh sterben. Wichtig ist, dass er Gary Stue-ish-heit (was?) gegen Ecken und Kanten eingetauscht hat, und das war schon einmal eine gute Sache.
Aspen hingegen... Wirkte eher wie der Versuch, ihm Ecken und Kanten zu geben. Gegen Ende, meine ich. Aber echt, ich kann den Typen nicht leiden, hauptsächlich weil Gary Stue-ish at its finest. Ich würde sogar soweit gehen, ihn Gary Stue zu nennen. ... Okay, ich mach doch keinen Post darüber, sondern erkläre das mal eben hier: Gary Stue-ish / Mary Sue-ish heißt "Er, sie, es ist perfekt und fehlerfrei und blablabla, fühlt sich aber immer noch wie ein vernünftiger Charakter an, das heißt, es macht ihn, sie, es mir nicht unsympathisch, oder zumindest nicht NUR, weil er, sie, es noch menschlich wirkt", während Mary Sue-haft oder als Nomen Mary Sue bedeutet "Sie (ich bleib mal beim sie hier) ist perfekt, alle lieben sie, der Charakter KOTZT einfach an und sie ist mehr ein Übermensch als ein Mensch"... *hust* Helen Hamilton *hust*)
Und die Nebencharas... Lasst es mich kurz zusammenfassen. Celeste, geh sterben. Kriss... Ich hab nichts gegen dich, aber geh am besten auch sterben. Elise, geh sterben. Natalie, tu wenigstens so als hättest du ein Hirn. König *whatever his name is. Clarkson, richtig? Oder so?*, geh sterben. Königin Amberly, ich mag dich. Silvia, dich mag ich auch. Und die Cousinen der Prinzessin aus Italien waren episch. o/ Und Marlee sowieso. Marlee ist toll. Ich mag Marlee. x)

Ja... Wie gesagt, man muss sich auf die Reihe einlassen und man darf nicht zu viel erwarten. Zu hohe Erwartungen sind der Todesstoß für alle Bücher, gerade für die objektiv schlechten. Aber wenn man einfach was Seichtes lesen will, ist man mit dieser Reihe gut bedient. (UND DIE COVER EY. DIE COVER.)


Was ist eigentlich mit dem Goodreadswidget oben los? ;A;

14 Antworten:

Amelie hat gesagt…

"no books in this shelf yet" xDD
Ich glaub, ich werd mir das vielleicht als Hörbuch herunterladen =) Ich weiß übrigens genau, was du meinst und das mit dem Hin und Her klingt schrecklich xD

Krypta hat gesagt…

Meeeeensch, und Selection gammelt immer noch auf meiner Wunschliste herum... Tolle Rezension, vor allem das mit dem literarischen Griff ins Klo... Ich liebe so Rezensionen :D
LG, Krypta
http://planet-der-buecher.blogspot.de/?m=1

Lyiane hat gesagt…

Deine Rezension ist echt toll <3
Aber ich kann dich da ein bisschen verstehen. Bis jetzt habe ich nur Selection auf Deutsch gelesen und ich fand das Buch auch toll, obwohl ich meistens nicht sagen kann, warum.
Mit dem, das fast nichts passiert, hast du aber eindeutig recht.
Ich bin schon sehr gespannt, wie mir der zweite Band gefallen wird.

Liebe Grüße
Lyiane

Mia Dukatia hat gesagt…

Voll furchtbar, Goodreads, was machst du mit mir? ;A;
Joa, du mochtest ja auch Buch 1 bzw hattest ihm 3einhalb Herzen gegeben, wenn ich mich recht entsinne, da kannst du hiermit eigentlich nichts falsch machen =) Es war auch nervig, aber... Irgendwie auch nicht x)

Mia Dukatia hat gesagt…

Da kann ich dir nicht mal empfehlen, es dir zu kaufen, weil es halt sehr subjektiv ist ^^" Aber danke =D

Mia Dukatia hat gesagt…

Danke ^-^
Ja, genau so ging es mir auch! Es hat mir gefallen, aber warum weiß keiner so genau. ^^"

Hanna hat gesagt…

Oh mein Gott, jeder einzelne Satz sprach mir aus der Seele, erhlich :D das Buch hat so gar keine Handlung, aber ich mag es trotzdem, America nervt irgendwie, Aspen mag ich auch nicht, er hätte mal zu Hause bleiben sollen, alle sollen mal sterben gehen bis auf ein paar, DANKE für diese unglaubliche Rezension, ehrlich haha die entspricht so 100% dem, was ich von den Büchern halte hahahaha made my day :D
Liebe Grüße, Hanna ♥

Mia Dukatia hat gesagt…

Wow, dass jemand 100% mit mir übereinstimmt erleb ich auch selten xD Aber schön zu wissen, dass wir offenbar denselben Geschmack haben, haha =D

Tina hat gesagt…

*lach* also alles, das dir aufgefallen ist und dich jetzt nicht soo gestört hat, hat mich total gestört^^ Keine Handlung, keine Entscheidung, America ist so bahnbrechend intelligent. Hach, die ganzen Namen in den Büchern schon, da könnte ich mich wieder und wieder kugeln ;)

Aber irgendwie ist es doch unterhaltsam und hält mich noch immer bei Stange. Trotz 1,5 Sterne werd ich dann doch noch "The One" lesen. Also kann deine Rezension durch und durch nachvollziehen! Ist schon interessant, was einem alles auffällt, aber die Bewertung doch unterschiedlich ausfällt.

Liebe Grüße!

Mia Dukatia hat gesagt…

Ja, deine Rezi und das Duell mit Bou waren sowieso sehr episch =D Aber das ist ja auch so rein subjektives Zeug. Ich kann alle verstehen, die die Reihe hassen, weil... Sie ist halt mies, nur unterhaltsam xD (Ungefähr so wie Fallen. Nur hab ich Fallen am Ende gehasst =D)

Tina hat gesagt…

Um "Fallen" hab ich zum Glück einen großen Bogen gemacht. Zurecht wenn ich mir deinen Kommentar anschaue :) Genau, mies aber unterhaltsam. Besser kann mans nicht beschreiben^^

Mia Dukatia hat gesagt…

Sei froh, Band 1 war toll, Band 2 schon schlecht und Band 3 das mieseste, was ich je gelesen habe x)

Ines Caranaubahx hat gesagt…

Howdie!
Kannst du dich noch an mich erinnern? Ich hatte im Juli meine erste Lesenacht gemacht und du hast teilgenommen :D Wenn es dir gefallen hat bist du ♥-lich eingeladen an meiner 2. Teilzunehmen :)
-> Fantasy-Lesenacht die Zweite - 'Lesen bis Untote aus Gräbern steigen'

Mia Dukatia hat gesagt…

Yay o/

Kommentar veröffentlichen

Lasst mir gern Kommentare da, ich freue mich immer darüber! ♥